Open Access. Powered by Scholars. Published by Universities.®

Modern Literature Commons

Open Access. Powered by Scholars. Published by Universities.®

Articles 1 - 6 of 6

Full-Text Articles in Modern Literature

Erinnerungen An Robert(O) Schopflocher: Ein Multikulturelles Leben Als Vorbild, Reinhard Andress May 2018

Erinnerungen An Robert(O) Schopflocher: Ein Multikulturelles Leben Als Vorbild, Reinhard Andress

Reinhard Andress

Ich kam vor etwa zehn Jahren auf Robert Schopflocher zunächst über seine Doppelsprachigkeit. Damit meine ich nicht nur eine relativ beliebige Mehrsprachigkeit, sondern auch die Fähigkeit, literarisch in zwei Sprachen schreiben zu können, oft als Ergebnis des Exils. In seinem ersten Erzählband auf Deutsch, Wie Reb Froike die Welt rettete, las ich mich fest, und da ich Spanisch durch Studium und Ehe kann, nahm ich mir ebenfalls seine früheren, in der Sprache geschriebenen Texte vor, etwa den Erzählband Ventana abierta (Offenes Fenster) oder den Roman Extraños negocios (Seltsame Geschäfte). Auch seine weiteren Bücher auf Deutsch schaffte ich mir immer schnell ...


Shylock Und Andere Schriften Zu Jüdischen Themen [Hermann Sinsheimer, Werke In Drei Bänden], Jonathan Skolnik Dec 2016

Shylock Und Andere Schriften Zu Jüdischen Themen [Hermann Sinsheimer, Werke In Drei Bänden], Jonathan Skolnik

Jonathan Skolnik


Shylock und andere Schriften zu jüdischen Themen
Herausgegeben von Deborah Vietor-Engländer und Jonathan Skolnik
Werke in drei Bänden, herausgegeben von Deborah Vietor-Engländer, Band 2
Der zweite Band der Werkausgabe stellt Hermann Sinsheimer als Autor von Beiträgen zum Thema Judentum vor: Arbeiten, die er nach seiner Entlassung aus dem Berliner Tageblatt vom Herbst 1933 bis zum Beginn seines Exils 1938 für jüdische Zeitungen und Zeitschriften schrieb. Damit werden Sinsheimers nun ganz auf das und sein Judentum bezogene Reflexionen wieder greifbar, erstmals wird sein bislang unveröffentlichtes Manuskript Benjamin – Wohin ...


Jewish Pasts, German Fictions: History, Memory, And Minority Culture In Germany, 1824-1955, Jonathan Skolnik Dec 2013

Jewish Pasts, German Fictions: History, Memory, And Minority Culture In Germany, 1824-1955, Jonathan Skolnik

Jonathan Skolnik

Jewish Pasts, German Fictions is the first comprehensive study of how German-Jewish writers used images from the Spanish-Jewish past to define their place in German culture and society. Jonathan Skolnik argues that Jewish historical fiction was a form of cultural memory that functioned as a parallel to the modern, demythologizing project of secular Jewish history writing.What did it imply for a minority to imagine its history in the majority language? Skolnik makes the case that the answer lies in the creation of a German-Jewish minority culture in which historical fiction played a central role. After Hitler's rise to ...


28 May 1942: Bertolt Brecht And Fritz Lang Write A Hollywood Screenplay, Jonathan Skolnik Dec 2011

28 May 1942: Bertolt Brecht And Fritz Lang Write A Hollywood Screenplay, Jonathan Skolnik

Jonathan Skolnik

A study of the anti-Nazi film Hangmen Also Die (Dir. Fritz Lang, 1943), centering on the work as a collaborative product of German exile culture and anti-fascist aesthetics, with a focus on the collaboration between Bertolt Brecht, Hanns Eisler, and Fritz Lang.


Exile On 125th Street: African-Americans, Germans, And Jews In Moon Over Harlem, Jonathan Skolnik Dec 2008

Exile On 125th Street: African-Americans, Germans, And Jews In Moon Over Harlem, Jonathan Skolnik

Jonathan Skolnik

An analysis of the film Moon Over Harlem (Dir. Edgar G. Ulmer, 1939) focusing on issues of German-Jewish exile from Nazi Germany and race in American culture and society.


Erich Auerbach, "Philologie Der Weltliteratur", Erich Auerbach Dec 1951

Erich Auerbach, "Philologie Der Weltliteratur", Erich Auerbach

Rebecca Gould

"Philologie der Weltliteratur," in Weltliteratur: Festgabe für Fritz Strich zum 70. Geburtstag, ed. Walter Muschg and E. Staiger (Bern: Francke, 1952), 39-50. Translated into English as "Philology and Weltliteratur" Trans. Edward and Marie Said, Centennial Review, 1969).